TOURSDIGITAL: Ihre Agentur für virtuelles Marketing

Wir helfen Ihnen dabei Ihr Image zu verbessern, Kunden zu gewinnen und Prozesse zu digitalisieren.
Mit unserer Hilfe entfaltet sich das Potenzial, das bereits in Ihren Räumlichkeiten steckt, welches Sie bisher Tag für Tag nicht genutzt haben. Durch virtuelle 360 Grad Rundgänge bringen wir Ihr Geschäft zum wachsen.

Wir bringen Ihr Unternehmen auf ein neues Level

„Ein Bild sagt mehr als tausend Wörter- ein 360° Rundgang, mehr als tausend Bilder.“

Jeder der einen unserer Rundgänge im Einsatz hat, kann diesen Satz zu 100 % unterschreiben. Mit einem 360 Grad Rundgang gewähren Sie anderen Menschen einen unvergesslichen Einblick in Ihr Unternehmen. Völlig egal, welche Ziele Sie mit einem virtuellen Rundgang anstreben, einen Nutzen haben Sie dank der vielen Vorteile immer.
Da der virtuelle Rundgang sehr vielfältig ist, kann er in den unterschiedlichsten Branchen eingesetzt werden. 

Wieso viele Ihrer Interessenten niemals Kunden werden, ohne dass Sie es überhaupt mitbekommen…

TOURSDIGITAL erklärt wie es ablaufen soll

A - Wie es häufig abläuft

Empfehlungen

Michael ist Ihr zufriedener Kunde. Jetzt empfiehlt Michael Sie an seinen Freund Thomas weiter. Thomas geht selten blind irgendwo hin und möchte sich im Vorfeld schon anschauen, womit er es zu tun hat und was Sie ihm bieten können. Um sich einen Einblick zu verschaffen, begibt sich Thomas auf Ihre Webseite oder Social Media Profil.

Bezahlte Werbung

Thomas ist wieder mal mit seinem Smartphone im Internet am stöbern. Ständig wird ihm Ihr Unternehmen in Form von Google Anzeigen oder Facebook ADS angezeigt. Thomas klickt die Werbeanzeige interessiert an und wird auf Ihre Webseite oder Social Media Profil geleitet.

Webseite

Thomas findet auf Ihrer Webseite schöne Bilder und Videos, wodurch sich Ihre Webseite aber nicht sonderlich von anderen abhebt. Das weiß auch Thomas und fängt an, Ihr Unternehmen mit anderen zu vergleichen, da ihn nichts Außergewöhnliches gefesselt hat. Dazu kommt, dass ihm einige Einblicke gefehlt haben, weil vom Bereich X kein Bild zu finden war. Nun ist eine 50-50 Chance entstanden, für wen sich Thomas letztendlich entscheidet und bei wem Thomas Kunde wird.

Social Media

Thomas schaut sich Ihr Social Media Profil an - sieht jedoch nur die aktuellen Posts, welche ihn diesmal nicht ansprechen. Er scrollt gar nicht erst weiter nach unten, da ihn die obersten Beiträge nicht überzeugt haben. Gerade im Social Media Bereich gibt es viele Ablenkungen und Thomas treibt sich plötzlich auf einem Profil von lustigen Katzenvideos herum. Dass Thomas zurück auf Ihr Profil kommt und eine Handlung ausführt, ist statistisch unwahrscheinlich.

Fazit Es kommt häufig vor, dass sich Thomas ablenken lässt oder auf konkurrierende Unternehmen bzw. Angebote stößt. Dadurch verliert er häufig das Interesse und wird nicht zum Kunden – er geht zu Ihrer Konkurrenz.

B - Wie es ablaufen soll

Empfehlungen + 360° Rundgang

Michael zeigt Thomas Ihren virtuellen 360° Rundgang direkt auf dem Smartphone oder sendet diesen Thomas zu. Thomas ist von dieser Technologie beeindruckt und kann direkt sehen, ob Sie das richtige Unternehmen für ihn sind.

Bezahlte Werbung + 360° Rundgang

Thomas bekommt Ihre Werbung angezeigt, welche direkt Ihren virtuellen 360° Rundgang enthält. Mit nur einem Klick ist Thomas virtuell in Ihrem Unternehmen.

Webseite + 360° Rundgang

Thomas findet oben auf Ihrer Webseite Ihren virtuellen 360° Rundgang und muss sich nicht erst lange Texte durchlesen und diverse Bilder anschauen, um zu verstehen, dass Sie das richtige Unternehmen für ihn sind.

Social Media + 360° Rundgang

Thomas schaut sich Ihr Social Media Profil an, wo er direkt einen Link zu Ihrem virtuellen 360° Rundgang findet. Er muss sich gar nicht erst die Mühe machen, im Profil nach für ihn interessanten Inhalten zu suchen.

Fazit: Egal wie Thomas letztendlich zu Ihrem Rundgang gekommen ist – die Ablenkung von außen wurde minimiert und Thomas bekommt alle nötigen Infos im Rundgang selbst. Er wird nicht „versehentlich“ auf andere Unternehmen stoßen. Die Chance, dass Thomas Ihr Kunde wird, ist enorm gestiegen.

Unsere Methode mit einem 360 Grad Rundgang

Gezielt einsetzen

Der virtuelle Rundgang wird an bestimmten Stellen eingesetzt, um die richtige Zielgruppe anzusprechen. Allein schon die richtige Stelle auf der Website oder im Social Media Profil werden einiges bewirken.

Überzeugen

Verkaufsfördernde Funktionen und Call-to-Actions in Verbindung mit Ihren ansprechenden Räumlichkeiten sorgen dafür, dass der Interessent über den virtuellen Rundgang direkt Kontakt mit Ihnen aufnimmt oder in Zukunft Ihr Unternehmen besucht.

Abschließen

Ihre einzige Aufgabe ist es, die Leads letztendlich zum Kunden werden zu lassen. Statistisch gesehen ist dies deutlich einfacher, da der potenzielle Kunde nach der virtuellen Erfahrung bereits häufig weiß, dass er bei Ihnen Kunde werden will.

So können Sie mit TOURSDIGITAL arbeiten

Da wir zurzeit eine große Anzahl an Anfragen erhalten, können wir leider nicht alle annehmen. Wir arbeiten daher nur mit den Unternehmen, bei denen wir das größte Erfolgspotenzial sehen.
So funktioniert es:

SCHRITT 1

Fragebogen ausfüllen - Geben Sie uns ein paar Infos zu Ihrem Unternehmen.

SCHRITT 2

Potenzial-Analyse - Wenn Ihre Bewerbung vielversprechend aussieht, wird jemand aus unserem Team mit Ihnen eine Potenzial-Analyse durchführen.

SCHRITT 3

Strategie - In unserem Erstgespräch erarbeitet einer unserer Experten ein Konzept für Ihren 360° Rundgang.

Was passiert im Erstgespräch?

Bereits im kostenlosen Erstgespräch entwickeln wir ein für Ihr Unternehmen passendes Konzept und zeigen Ihnen, wie Ihr virtueller 360° Rundgang aussehen sollte. Wir erklären Ihnen unsere Dienstleistung und Agentur im Detail. 

Noch etwas unklar?

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen