Mitarbeitergewinnung: Gewinnen Sie das richtige Personal

Sie haben Schwierigkeiten bei der Mitarbeitergewinnung und finden keine geeigneten Fachkräfte, welche für die freie Stelle geeignet sind? Bei Ihren aktuellen Mitarbeitern herrscht keine Arbeitsmentalität? Mit unserer Hilfe gewinnen Sie motivierte Fachkräfte die von selbst auf Sie zukommen.

Virtuelle Rundgänge zu Mitarbeitergewinnung:

Mitarbeitergewinnung in verschiedenen Branchen

Der Fachkräftemangel ist zu einem häufigen Problem vieler Unternehmen geworden, weswegen die Mitarbeitergewinnung immer mehr gefragt ist. Grund dafür ist einerseits der demografische Wandel, andererseits hat sich auch das berufliche Interesse vieler junger Leute in den vergangenen Jahren verändert.

Dadurch wird die Mitarbeitergewinnung in sozialen Berufen sowie Handwerksberufen immer schwieriger. Somit ist es umso wichtiger, eine klare Strategie zu haben, um dem Problem langfristig entgegenzuwirken.

Es sind aber auch andere Branchen davon betroffen, weswegen man dieses Problem vorbeugen sollte, um einen zukünftigen Fachkräftemangel zu verhindern.

Mitarbeitergewinnung in verschiedenen Branchen.
Fachkräfte in der Industrie

Mitarbeitergewinnung mit virtuellen Rundgängen in 4 Schritten

Bei der Mitarbeitergewinnung läuft es ähnlich wie bei der Kundengewinnung ab, da es darum geht, Menschen von Ihrem Unternehmen zu überzeugen. Wie genau das Personalmarketing funktioniert und wie wir Ihnen helfen erfahren Sie in den folgenden 4 Schritten.

Schritt 1

Die richtige Vorbereitung

Machen Sie sich klar, wofür Ihr Unternehmen steht und wer Ihre Wunschmitarbeiter sind. Informieren Sie sich über Ihre Zielgruppe, damit Sie diese kennen und mit den richtigen mitteln überzeugen können.

Das sollten Sie im Vorfeld über Ihre Zielgruppen wissen:

  • Worauf legen sie Wert? Und warum?
  • Was wollen sie nicht?
  • Welche Punkte macht sie unsicher?

Schritt 2

Sichtbarkeit bekommen

Nun müssen Sie für Ihre Zielgruppe sichtbar werden, damit sich diese auch bei Ihnen bewerben kann. Wenn Sie nicht wahrgenommen werden, wird sich niemand bei Ihnen bewerben können. Sie sind im Vorteil, wenn Sie bereits eine große Reichweite haben. Grundsätzlich ist es immer so: Je größer die Reichweite, desto mehr Erfolge werden Sie verzeichnen können. 
 
Falls Sie noch keine große Reichweite haben ist der virtuelle Rundgang  ausgezeichnet geeignet und verbessert Ihre Auffindbarkeit enorm. Der Grund dafür ist, dass es mehr Webseitenbesucher anlockt und diese durch den Rundgang deutlich länger auf Ihrer Webseite verweilen. Infolgedessen stuft Google Ihre Webseite als immer wichtiger ein und Sie werden mit der Zeit immer besser gefunden.

Schritt 3

Interesse wecken

Die Aufmerksamkeit alleine bringt Ihnen nichts.
Es ist wichtig, die offenen Fragen und Unsicherheiten Ihrer Interessenten im Vorfeld zu klären.  Sie müssen ihm zeigen, dass Sie der ideale Arbeitgeber für ihn sind.
Mit einem 360° Rundgang präsentieren Sie sich nicht mehr ausschließlich mit Bildern und Texten wie Ihre Konkurrenz. Bei Ihnen können sich Interessenten ihr zukünftiges Arbeitsumfeld vorher schon anschauen, virtuell durchlaufen Informationen entnehmen.

Jetzt kann sich der Interessent vorstellen, wie es ist, bei Ihnen zu arbeiten.
Dadurch filtern Sie diejenigen raus, für die der Job nicht geeignet wäre und sprechen genau die an, welche den Job gerne und motiviert ausführen wollen.
 
Zudem bauen Sie eine Menge Vertrauen auf, da der zukünftige Mitarbeiter bezüglich des Arbeitsumfeldes und Ihrer Professionalität nichts mehr zu befürchten hat!

Schritt 4

Kontakt aufnehmen

Der letzte Schritt ist, dass Sie es dem potenziellen Mitarbeiter nun so einfach wie möglich machen, zu Ihnen Kontakt aufzunehmen. Durch einen virtuellen Rundgang soll er sehen können, wohin er seine Bewerbung schickt. Im besten Fall bringt man den direkten Ansprechpartner in den Rundgang mit ein, um mehr Vertrauen aufzubauen.

Der potenzielle Bewerber muss das Gefühl bekommen, dass Sie das einzige Unternehmen in seiner Umgebung sind, welches zu ihm passt!

Fazit:

Ein 360 Grad Rundgang ist ideal zur Personalgewinnung geeignet. Um den bestmöglichen Erfolg zu erzielen, müssen alle Punkte genau beachtet werden. Das ist von jemandem, der kein Experte auf dem Gebiet ist, kaum umzusetzen. Ihr Schlüssel zum Erfolg ist in diesem Fall ein einzigartiger Rundgang durch Ihr Unternehmen, in Kombination mit dem Marketing Know-how das wir mitbringen.

Mitarbeitergewinnung: Azubis mit einem virtuellen Rundgang ansprechen

Besonders effizient sind 360 Grad Rundgänge bei der Suche nach Azubis. Die Zielgruppe sind junge Menschen. Diese lassen sich schon lange nicht mehr von Stellenanzeigen in Zeitungsartikeln oder Werbe Prospekten beeindrucken. Viel sinnvoller sind daher virtuelle Rundgänge, wobei die jungen Leute spielerisch Ihr Unternehmen durchlaufen können. Zudem wissen die meisten zukünftigen Azubis häufig nicht, wie die Arbeitsplätze und Firmenräumlichkeiten ungefähr aussehen. Sie können sie also über das Internet im Vorfeld schon ein wenig in den Arbeitsalltag reinschnuppern lassen.
 
Dadurch filtern Sie die Personen heraus, für die der Job sowieso nichts wäre. Es werden die Personen auf Sie aufmerksam, die sich in dem Beruf sehen und das Ganze gerne machen möchten!