Referenzen - virtuelle Rundgänge

Auf dieser Seite finden Sie 3 Referenzen bzw. Fallbeispiele in unterschiedlichen Branchen. Da jeder virtuelle Rundgang individuell auf Ihr Unternehmen angepasst wird, dienen die Beispiele nur zur Veranschaulichung, wie so ein virtueller Rundgang aussehen kann. Das Design und die zusätzlichen Funktionen sind von Ihrem Unternehmen und dem Ziel abhängig, wofür der Rundgang zum Einsatz kommt.

In einem kostenlosen Beratungsgespräch finden wir bereits gemeinsam heraus, wie Ihr 360° Rundgang aussehen wird.

Rundgang in verschiedenen Branchen

Das sagen Kunden über die Zusammenarbeit

Über 100 zufriedene Unternehmenskunden.

1

Fallbeispiel Möbelgeschäft

„Das Team von Toursdigital hat nicht nur die 360° Grad Aufnahmen gemacht, sondern auch mehrfach unsere Bitten zur Textbeschreibung und extra Features geändert, verbessert, implementiert …
Wojciech Grzebski (Geschäftsführer)

Ausgangssituation

– Nach Umbau und Renovierung sollte potenziellen Kunden ein Einblick in die neuen Räumlichkeiten verschafft werden.
– Durch die Corona-Einschränkungen sind die Besucherzahlen im Geschäft gesunken.
– Image musste verbessert und das Marketing erweitert werden.

Was wir gemacht haben

Virtuellen 360° Rundgang produziert. Es wurden klare Einblicke in das Geschäft ermöglicht, Marketingprozesse digitalisiert und informative Funktionen eingebaut.

Das Ergebnis

– Mehr Menschen bekommen einen Einblick in die neuen Räumlichkeiten, ohne dass Corona-Einschränkungen im Weg stehen.
– Image hat sich weitgehend verbessert und die Marketingmöglichkeiten erweitert.
– Potenzielle Kunden lassen sich leichter überzeugen, den Standort persönlich zu besuchen.

Der fertige Rundgang:

Im virtuellen Rundgang verwendete Funktionen:

2

Fallbeispiel Yacht

„ … der erstellte 360 Grad Rundgang erfüllt nicht nur die besprochenen Leistungen, er ist darüber hinaus auf Ihre Anregungen hin wesentlich verbessert und interessanter geworden! Super gute Arbeit! Wir werden mit Sicherheit alle weiteren Rundgänge von Ihnen erstellen lassen und freuen uns auf eine weiterhin so gute Zusammenarbeit! …
– Jan Spengler (Geschäftsführer)

Ausgangssituation

– Bisher wurde die Yacht nur mit Bildern vermarktet.
– Das Angebot hebt sich nicht von anderen Anbietern ab. 
– Es musste ein realistischer Eindruck der Yacht vermittelt werden, damit die Schwelle zur Besichtigung vor Ort erleichtert wird.

Was wir gemacht haben

Virtuellen 360° Rundgang produziert. Es wurde ein klarer Einblick in die Yacht ermöglicht, welcher durch zusätzliche Funktionen noch ansprechender wird.

Das Ergebnis

– Potenzielle Käufer schauen sich die Yacht jetzt genauer an und kommen eher auf den Geschmack Kontakt aufzunehmen.
– Das Angebot wirkt verlockender, da dem potenziellen Käufer keine Einblicke vorenthalten sind.
– Die Bereitschaft zur Anreise wird erhöht, da im Vorfeld die Details sehr gut ersichtlich sind.

Der fertige Rundgang:

Im virtuellen Rundgang verwendete Funktionen:

3

Fallbeispiel Küchenstudio

„Eine schnelle und rückige Abwicklung des gesamten Auftrags. Professionelle Erscheinung und ein netter Kontakt.
Christof Lützenkirchen (Geschäftsführer)

Ausgangssituation

– Nach Komplettumbau war eine Aktualisierung der inneren Darstellung sehr wichtig.
– Über die Schaufenster ist nur ein Bruchteil der eigentlichen Größe des Küchenstudios zu erkennen.

Was wir gemacht haben

Virtuellen 360° Rundgang produziert. Es wurden klare Einblicke in das Küchenstudio ermöglicht, um Kunden die Größe und Vielfalt zu vermitteln.

Das Ergebnis

– Den Küchenkunden wird die Größe der Ausstellung näher gebracht – insbesondere der oberen Etage.

Der fertige Rundgang: