Virtueller Rundgang: Wir erstellen Ihr 360 Grad Projekt

In der heutigen Zeit kommt ein virtueller Rundgang immer häufiger zum Einsatz, da er in diversen Branchen viele Vorteile mit sich bringt.  Die Wahrscheinlichkeit, dass auch Sie davon profitieren ist groß. Also lesen Sie sich diese Seite aufmerksam durch. Hier erfahren Sie, was genau wir Ihnen bieten können.

Ihre Vorteile im Überblick:

Das können Sie von uns erwarten

Einzigartige Qualität

TOURSDIGITAL zeichnet sich mit einer Qualität aus, welche einmalig auf dem Markt der virtuellen Rundgänge ist. Mit der HDR-Technik setzen wir neue Maßstäbe.

Persönlicher Ansprechpartner 24/7

Kommunikation ist das A und O. Darum wird Ihnen für die gesamte Zusammenarbeit ein persönlicher Ansprechpartner zugeteilt, welcher bei Fragen und Wünschen für Sie da ist.

Schnelle Umsetzung

Da wir bewusst nur eine Handvoll Kunden im Monat annehmen, garantieren wir eine schnelle Umsetzung und einen reibungslosen Ablauf.

Echte Ergebnisse

Wir liefern konstant gute Ergebnisse, da zufriedene Kunden das Fundament von jedem wachsenden Unternehmen sind. Mit der Erfahrung vieler Branchen, wissen wir, welche Hebel wir in Ihrem Unternehmen umlegen müssen.

Was ein virtueller Rundgang Ihnen bietet

Essenzielle Vorteile

Wir konnten den verschiedensten Branchen bereits die wichtigsten Vorteile ermöglichen. Von der digitalen Kundengewinnung oder Mitarbeitergewinnung bis hin zum digitalisieren von internen Prozessen.

Funktionen

Je nachdem wofür Sie Ihren Rundgang einsetzen, können verschiedene Funktionen eingebracht werden. Ob verkaufsfördernd oder informativ – Videos, Bilder, Infofenster und Verlinkungen gehören zu unserem Standard dazu. Weitaus mehr ist möglich.

Responsive

Jeder 360 Grad Rundgang wird auf alle Endgeräte angepasst. Somit kann das Projekt von überall aus betrachtet und durchlaufen werden. So bleibt der Nutzer immer flexibel.

VR - Virtual Reality

Unsere Rundgänge sind so konzipiert, dass diese mit einer VR-Brille erlebbar sind. Mit diesem Feature geht das 360° Erlebnis jedem unter die Haut. Diese Funktion eignet sich besonders bei Werksführungen oder beim virtuellen Messestand.

Virtueller Rundgang Beispiele

Rundgang Möbelgeschäft
Virtueller Rundgang im Möbelgeschäft
Virtueller Rundgang im Möbelgeschäft
Rundgang Yacht
Virtueller Rundgang auf einer Yacht
Virtueller Rundgang auf der Yacht Ocean65
Rundgang Küchenstudio
Virtueller Rundgang im Küchenstudio
Virtueller Rundgang im Küchenstudio

Das sagen unsere Kunden

Über 100 zufriedene Unternehmenskunden.

Welche Aspekte muss ein virtueller Rundgang erfüllen?

Ihr Unternehmen sollte sich immer zu 100 % mit Ihrem virtuellen Rundgang identifizieren können. Wenn Sie Ihren Kunden gute Qualität versprechen, dann müssen Sie sich auch so nach außen präsentieren. Falls Sie potenziellen Mitarbeitern einen modernen Arbeitsplatz bieten, dann zeigen Sie sich modern.

Qualitativ

Wie zuvor genannt spiegelt sich Ihr Unternehmen in der Qualität des Rundgangs wider. Darum ist es enorm wichtig, dass bei diesem Aspekt nicht gespart wird. Schließlich soll der Rundgang Ihr Unternehmen schmackhaft machen und nicht abstoßend. Es muss also beim Nutzer so rüberkommen, wie es auch in Wirklichkeit ist. Dazu kommt, dass der Betrachter gegeben falls hineinzoomen möchte, um die Details zu betrachten.

Benutzerfreundlich

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Benutzerfreundlichkeit Ihres virtuellen Rundgangs. Der Nutzer muss es als so angenehm wie möglich empfinden, Ihre Räumlichkeiten zu durchlaufen. Wenn dies eintrifft, verbringt der Nutzer mehr Zeit im Rundgang, wodurch sich ebenfalls die Verweilzeit erhöht. Es vergrößert sich die Chance, dass der Nutzer ins Handeln kommt und beispielsweise Kontakt aufnimmt.

Verkaufsfördernd

Wenn ein virtueller Rundgang für die Kundengewinnung eingesetzt wird, ist es besonders wichtig potenzielle Kunden zu überzeugen Ihr Unternehmen persönlich zu besuchen, Kontakt aufnehmen, oder dass diese direkt im Rundgang selbst kaufen. Dieser Prozess wird mit verschiedenen zusätzlichen Funktionen gefördert.

Leicht einsetzbar

Ebenso muss der 360 Grad Rundgang in verschiedenen Bereichen einsetzbar sein – ob auf der Webseite, in Social Media, im Browser oder offline vor Ort. Außerdem muss alles auf Endgeräten wie Handy, Laptop und Tablet abrufbar sein und ansprechend aussehen. Nur so bleiben Sie und Ihr potenzieller Kunde flexibel.

Vorteile virtueller Rundgang

Kunden gewinnen

Wenn Ihre Räumlichkeiten ansprechend und interessant aussehen bzw. Mehrwert bieten, bauen Sie Vertrauen auf und zeigen dem potenziellen Kunden, dass Sie das richtige Unternehmen für ihn sind. Dadurch weiß er häufig schon im Vorfeld, dass er Kunde werden will, noch bevor er Kontakt zu Ihnen aufgenommen hat.

Image verbessern

Virtual Reality ist ein Begriff der Zukunft und zeigt potenziellen Kunden oder Mitarbeitern, dass Sie sehr modern und professionell auftreten. Sie heben sich von Ihrer Konkurrenz eindeutig ab, da virtuelle Rundgänge noch nicht häufig auf dem Markt vertreten sind.

Umsatz steigern

Wer sich in diesem Zeitalter nicht digital aufstellt, verliert den Anschluss zu konkurrierenden Unternehmen. Alle Vorteile bauen aufeinander auf und führen letztendlich dazu, dass Sie Ihre Umsätze steigern. Mit unserer Hilfe bringen Sie Ihr Geschäft zum Wachsen.

Mitarbeiter gewinnen

Es möchten mehr und vor allem qualifiziertere Personen bei Ihnen anfangen zu arbeiten.

Bewerber können sich ihren Arbeitsplatz im Vorfeld anschauen und sich hineinversetzen, wie es ist, bei Ihnen zu arbeiten. So sortieren Sie einige Bewerber aus, welche sich vielleicht gar nicht bei Ihnen wohlgefühlt hätten. Sie wecken in den zukünftigen Mitarbeitern Interesse und überzeugen mit Ihrer Professionalität.
Mehr zur Mitarbeitergewinnung.

Reichweite vergrößern

Besucher halten sich länger auf Ihrer Webseite auf, wenn sie sich dort den Rundgang anschauen. Google merkt anhand der längeren Verweilzeiten, dass die Webseitenbesucher Ihr Unternehmen interessant finden. Dadurch werden Sie Ihren Konkurrenten in der Google-Suche  bevorzugt und ranken besser.

Durch das Einbringen der 360° Fotos in Google Street View erhöht sich Ihre
Reichweite und die Aufrufe Ihrer Website ebenfalls.

Prozesse digitalisieren

Es können Buchungs-/Verkaufsprozesse, Schulungen, Messestände oder Betriebsrundgänge über den Rundgang abgewickelt und digitalisiert werden. 

Wo wird Ihr virtueller Rundgang eingesetzt?

Es ist entscheidend den Rundgang so einzusetzen, dass Menschen damit agieren können.

In persönlichen Gesprächen

Ob in einem Verkaufsgespräch oder auf einer Messe: Einen virtuellen Rundgang über diverse Endgeräte öffnen zu können, hilft Ihnen dabei, Ihr Unternehmen vor Ort professionell vorzustellen. Besonders attraktiv ist das Ganze für Ihren Messestand, wenn Besucher mit einer VR-Brille Ihre Räumlichkeiten kennenlernen können.

Social Media

Egal ob Facebook, Instagram oder LinkedIn – der virtuelle Rundgang ist ideal dafür geeignet, dem potenziellen Kunden präsentiert zu werden. Gerade Menschen in den sozialen Medien neigen dazu, Ihre Räumlichkeiten spielerisch zu durchlaufen.

Auf der Webseite

Einen virtuellen Rundgang auf der Webseite ganz oben einzusetzen, macht in jedem Fall Sinn. Studien haben gezeigt, dass sowohl Verweildauer wie auch Conversion-Rate von Webseiten-Besuchern stark nach oben gehen, wenn ein Rundgang auf der Webseite genutzt wird. Wichtig ist hier, dass der Rundgang schnell lädt und vom Design zum Rest der Webseite passt.

In bezahlter Werbung

Durch einen virtuellen Rundgang denken sich weniger Menschen „nervige Werbung“.
Analysen zeigen, dass Personen innerhalb der Zielgruppe häufig die Werbeanzeige anklicken und mit dem Rundgang agieren.

Präsentation/Webinar

Sowohl bei Präsentationen vor Ort , wie auch bei Online-Vorträgen gibt es die Möglichkeit, einen virtuellen Rundgang vorzustellen oder direkt von den Teilnehmern durchlaufen zu lassen. Das bringt nicht nur Abwechslung in die Präsentation, sondern verschafft auch einen tiefen Einblick in Ihr Unternehmen.

Google Maps

Zwar nicht der virtuelle Rundgang, jedoch miteinander verknüpfte 360° Fotos helfen dabei, über Google eine größere Reichweite aufzubauen und um Lokal besser auf Google zu ranken.

So wird Ihr virtueller Rundgang von uns erstellt

Fotoproduktion

Professionelle 360° Fotografie am vereinbarten Termin in Ihrem Unternehmen. Sie sollten vorher alles so hergerichtet haben, wie Sie es anderen Menschen präsentieren möchten. Je nach Größe des Projekts benötigen wir nur wenige Stunden.

Postproduktion

Bei der Postproduktion werden Panoramen erstellt und bearbeitet. Eine spezielle Kamera nimmt mehrere Fotos auf, welche zu einem 360° Foto zusammengeschnitten werden. Anschließend werden die 360° Fotos bearbeitet.

Programmierung

Mit speziellen Softwares werden die Panoramastandpunkte (360° Fotos) zu einem virtuellen Rundgang zusammengesetzt. Dieser wird mit gewünschten Funktionen und Marketingmitteln ausgestattet und programmiert.

Prüfung

Nachdem wir Ihren Rundgang fertiggestellt haben benötigen wir Ihr Feedback. Hier sehen Sie zum ersten Mal Ihre Räumlichkeiten virtuell. Beim Durchlaufen fallen Ihnen gegebenenfalls noch weitere Funktionen ein, welche wir dann hinzufügen.

Abgabe

Wenn das Ergebnis perfekt ist, stellen wir Ihnen den Rundgang in verschiedenen Formaten zur Verfügung. Sie können das 360° Projekt unter anderem auf Ihrer Website und auf Social Media Kanälen einbinden. 

Macht unsere Dienstleistung auch bei Ihnen Sinn?

Da wir bereits mit den verschiedensten Branchen zusammengearbeitet haben, hat sich herauskristallisiert, welche Probleme wir mit einem virtuellen Rundgang lösen können.
Sollten Sie sich in einem der folgenden Beispiele wiedererkennen, dann tragen Sie sich direkt für ein kostenloses Erstgespräch ein.

Was ist ein virtueller Rundgang?

Der 360 Grad Rundgang ist die effektivste Möglichkeit, Ihre Räumlichkeiten anderen Menschen
professionell zu präsentieren und virtuell durchlaufen zu lassen, ohne dass diese vor Ort sein müssen.

Ein 360 Grad Rundgang besteht aus einzelnen 360° Fotos (Kugelpanoramen), in welchen der Betrachter jeweils einen rundum Blick hat. Er kann sich in einem solchen Foto eigenständig umsehen und Ihr Unternehmen betrachten. Diese Fotos werden zu einer kompakten Datei programmiert, welches es ermöglicht, zwischen den einzelnen Fotos selbst Hin und Her zu wechseln. Das gibt dem Betrachter ein Raumgefühl, dass er wirklich vor Ort wäre und sich durch Ihr Unternehmen bewegt. In die kompakte Datei können zusätzliche Funktionen programmiert werden, welche der Nutzer im virtuellen Rundgang nutzen kann.

Definition von einem 360 Grad Rundgang
Unterschied: Virtueller Rundgang und Google Rundgang

Wir bekommen häufig mit, dass ein virtueller Rundgang (360 Grad Rundgang) mit einem einfachen Google Maps Rundgang verwechselt wird.
Folgend die Unterschiede übersichtlich aufgelistet:

Virtueller Rundgang

  • Kompakt programmierte Datei
  • Vielseitig einsetzbar
  • Benutzerfreundlich & übersichtlich
  • Zusätzliche Funktionen
  • 100 % individuell

Beispiel:

Virtueller Rundgang im Küchenstudio

Google Maps Rundgang

  • Zusammengesetzte Bilder
  • Einseitig einsetzbar
  • Benutzerfreundlich & übersichtlich
  • Zusätzliche Funktionen
  • 100 % individuell

Beispiel:

Google Maps Rundgang im Küchenstudio
Google Maps Rundgang im Küchenstudio

Fazit: Virtueller Rundgang VS. Google Rundgang

In Verbindung mit unseren vielseitig einsetzbaren virtuellen Rundgängen macht es durchaus Sinn, die 360° Fotos auch auf Google Maps einzubringen (Google Rundgang), um noch mehr Reichweite aufzubauen. Allerdings kann es sich auf Ihr Unternehmen negativ auswirken, wenn nur der Google Rundgang zum Einsatz kommt. Dieser ist zwar gut geeignet, um Reichweite aufzubauen, jedoch ist er weniger benutzerfreundlich. Infolgedessen kommt es häufig vor, dass sich der Nutzer nicht angesprochen fühlt und sich von Ihrem Unternehmen abwendet. Darum macht es nur Sinn einen Google Rundgang in Kombination mit einem virtuellen 360 Grad Rundgang einzusetzen – nicht der Google Rundgang allein.

Was kostet ein virtueller Rundgang?

Ein virtueller Rundgang beginnt bei uns ab 2.800 EUR.
Fakt ist: Je niedriger die Kosten für einen Rundgang sind, desto weniger Qualität und Feinarbeit steckt dahinter.
Sollten diese beiden Punkte fehlen, hat man leider am falschen Ende gespart, da sich der Rundgang sogar negativ auf Ihr Unternehmen auswirken kann.
Mit billigen Preisen würden wir also Ihre und unsere Zeit verschwenden.
Da wir sowieso die auf dem Markt beste Qualität bieten können, hängt der Preis bei uns letztendlich von weiteren Faktoren ab:
– die Anzahl der Standpunkte (360° Fotos),
– die im Rundgang integrierten Funktionen und
– der Strategie, die dahinter steckt.

Wenn Sie wissen wollen, wie hoch bei Ihnen die Investitionssumme sein wird, geben wir Ihnen gerne in unserem Erstgespräch einen groben preislichen Rahmen mit.
Dies legen wir an den Informationen fest, welche Sie uns dort mitteilen.

Kosten Diagramm eines Rundgangs

FAQ zu virtuellen Rundgängen

Wenn sich Ihr Unternehmen von der Konkurrenz abheben soll, wenn Ihre Räumlichkeiten ansprechend aussehen oder eine wichtige Rolle bei Ihrem Angebot spielen, dann brauchen Sie einen 360° Rundgang von TOURSDIGITAL – um qualifizierte Kunden oder Mitarbeiter für sich zu gewinnen.

Es gibt unterschiedliche Einsatzbereiche. Die meisten unserer Kunden setzen ihren 360° Rundgang auf ihrer Webseite und in Social Media Kanälen ein, um potenzielle Kunden für sich zu gewinnen. Ebenso beliebt ist die Kombination mit bezahlter Werbung, wodurch sich die Conversion-Rate deutlich erhöht. Sollten Sie Ihre Kunden überwiegend offline gewinnen, ist der virtuelle Rundgang in persönlichen Gesprächen oder bei Präsentationen bestens geeignet.

Den Rundgang einzusetzen, damit Menschen damit agieren können, ist entscheidend.

Im gesamten Produktionszeitraum haben Sie nur einen geringen Zeitaufwand. Das kostenlose Erstgespräch dauert ca. 15 Minuten, das darauf folgende Beratungsgespräch ca. 60 Minuten.

Bis auf die Fotoproduktion vor Ort haben wir alle Prozesse digitalisiert. Unsere Strategiegespräche wickeln wir via Video-Meeting ab. Dies spart Ihnen und uns Zeit. Ob Sie mit uns für die weitere Zusammenarbeit telefonisch, per E-Mail oder WhatsApp in Kontakt bleiben möchten, legen wir gemeinsam fest.

Von Anfang an haben Sie einen festen Ansprechpartner – vom Strategiegespräch bis zur Fertigstellung Ihres virtuellen Rundgangs.
Er oder sie ist für Sie jeder Zeit erreichbar und geht individuell auf Ihre Bedürfnisse oder Fragen ein.

Unsere durchschnittliche Produktionszeit beträgt 3 Wochen.
Diese können Sie selbst beeinflussen. Je schneller Sie uns Feedback geben, desto schneller können wir weiterarbeiten und Ihren Rundgang fertigstellen.

Sie erhalten Ihren fertigen Rundgang in Form eines Links, HTML-Code und als Datei.
Verschicken per Mail, einbetten auf der Webseite oder offline – alle denkbaren Bereiche sind mit diesen 3 Formaten abgedeckt.

Ja. Jeder virtuelle Rundgang wird separat für mobile Endgeräte angepasst. Handy, Tablet & Desktop.
Ebenso sind unsere Rundgänge auch mit VR-Brillen kompatibel.

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – ein virtueller Rundgang mehr als tausend Bilder“

FAKT1:
Niemand investiert gerne Zeit in Recherche. Der virtuelle Rundgang spart dem Interessenten Zeit.

FAKT2:
Der Interessent schenkt einem virtuellen Rundgang bis zu 85 % mehr Aufmerksamkeit.

FAKT3:
Der potenzielle Kunde erhält nicht zu vergleichende Einblicke. Er kann das sehen, was er wirklich sehen will.

Sollten sich Ihre Räumlichkeiten im Nachhinein ändern, können die betroffenen Stellen im virtuellen Rundgang erneuert werden. Sie zahlen somit nur den Preis der jeweiligen Änderung und nicht für einen neuen Rundgang.